Bundespolitik AfA-Sprecher Holger Scharff: Die Entscheidung ist gefallen – jetzt die Koalitionsvereinbarungen zügig umsetzen!

„Die Entscheidung, in die Große Koalition einzutreten, ist mehrheitlich gefallen. Dies bedeutet nun für alle Mitglieder in der SPD, nach vorne zu blicken, um gemeinsam die vereinbarten Ziele im Koalitionsvertrag zügig in Regierungsbeschlüsse umzusetzen“, so der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) im Unterbezirk Vorderpfalz, Holger Scharff.

Veröffentlicht am 08.03.2018

 

Sozialpolitik Barrierefreier ÖPNV

300.000 Euro vom Land für drei barrierefreie Bushaltestellen – weitere Mittel dringend notwendig

Veröffentlicht am 25.02.2018

 

Arbeit AfA-Sprecher Holger Scharff: Flexibilisierung der Arbeitszeit geht zu Lasten der ArbeitnehmerInnen

Die derzeit geführte Diskussion über die Flexibilisierung der Arbeitszeit geht ganz alleine zu Lasten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, so der AfA-Sprecher Vorderpfalz in der SPD, Holger Scharff.

Veröffentlicht am 03.02.2018

 

Arbeit AfA-Sprecher Holger Scharff: „CDU plötzlich arbeitnehmerfreundlich?“

„Reduzierung der befristeten Arbeitsverträge im Bund, Land und überall in den Kommunen – es ist schon eine Überraschung in der Politik, wenn eine CDU-Landtagsabgeordnete dazu auffordert, die befristeten Arbeitsverträge zu reduzieren, im Bund aber nicht bereit ist, bei den Sondierungsgesprächen die SPD bei diesem Thema zu unterstützen um die sachgrundlose Befristung abzuschaffen.“

Veröffentlicht am 25.01.2018

 

Arbeit AfA Sprecher Holger Scharff: „Bei Bewerbungen von Auszubildenden auch schlechteren Bewerbern eine Chance geben“

„Die Arbeitgeber beklagen fast täglich den Fachkräftemangel in den Betrieben und versäumen es trotzdem, auch schlechteren Ausbildungsbewerbern eine Chance zu geben“, so der Vorsitzende des AfA-Unterbezirks Vorderpfalz, Holger Scharff.

Veröffentlicht am 15.01.2018