Wer wir sind – Was wir tun: Gründung einer Arbeitsgemeinschaft

Veröffentlicht am 04.11.2017 in Sozialpolitik

Liebe Genossinnen und Genossen, 

die Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv ist das Netzwerk behinderter Menschen in der SPD. Die Arbeitsgemeinschaft versteht sich als Brücke zwischen der SPD und den Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Handicap, die an einer solidarischen, teilhabeorientierten Gesellschaft mitwirken wollen.

Wir bieten eine Plattform zur politischen Einmischung für Menschen mit Behinderungen jeglicher Art, die über die klassischen Angebote zur politischen Mitwirkung oft nicht erreicht werden. Bei uns machen sogenannte geistig behinderte Menschen genauso mit wie körperbehinderte, blinde, hörgeschädigte und seelisch belastete Menschen.

Grundlage der Arbeitsgemeinschaft ist die Umsetzung der 2007 von Deutschland unterzeichneten UN-Behindertenrechtskonvention. Wir wollen die Partizipation von Menschen mit einer Behinderung auf allen Ebenen der Politik und des gesellschaftlichen Zusammenlebens verbessern und die Entscheidungen auf Bundes- und Landesebene kritisch und konstruktiv begleiten. Wichtig ist uns außerdem die praktische Umsetzung der Bestimmungen und Regelungen vor Ort in den Kommunen.

Die Zahl der Menschen, die durch ein Handicap in ihrer Lebensführung und Gestaltung behindert werden, ist groß und wird durch den demographischen Wandel in den nächsten Jahren weiter steigen. Selbst Aktiv will dazu beitragen, dass die Teilhabe von Menschen mit einem Handicap fester Bestandteil einer ganzheitlichen Gesellschaftspolitik wird. Dazu gehört auch eine „Barrierefreiheit in den Köpfen“. Dies kann nur unter direkter Beteiligung von Menschen mit einem Handicap geschehen. Menschen mit Behinderungen sollen zukünftig auch als Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in Parlamenten, Kommissionen und Parteigremien adäquat vertreten sein und dort für sich selbst sprechen.

Die Ziele von Selbst Aktiv spiegeln sich deshalb auch im Grundsatzprogramm der SPD wieder. Mit den Aussagen zur Politik und Teilhabe für alle, zur gemeinsamen Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung sowie zu selbstbestimmten und barrierefreien Lebensformen hat die SPD eine zukunftsweisende Politik für und mit Menschen mit einer Behinderung in ihrem Parteiprogramm verankert.

Wir brauchen das Expertenwissen und die Erfahrung möglichst vieler Menschen. Deshalb laden wir Sie herzlich zur Mitarbeit ein! Bei uns kann jede/r mitmachen, die/der sich an der Gestaltung der Gesellschaft beteiligen will, egal ob mit kleinem, großem oder keinem Handicap, ob mit oder ohne Parteimitgliedschaft.

Daher begrüße ich außerordentlich die aktuelle Initiative von Holger Scharff eine Arbeitsgemeinschaft auf der Ebene des Unterbezirks Vorderpfalz zu entwickeln. Holger Scharff ist unter anderen auch als Mitglied im Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Ludwigshafen tätig. Er ist vielen Genossinnen und Genossen als engagierter Sozialdemokrat bekannt, der bereits in der Vergangenheit den Interessen von Menschen mit Handicap innerhalb und außerhalb der SPD in besonderer Weise Gehör verschafft hat. 

Ich lade die Ortsvereine und Mitglieder im Unterbezirk Vorderpfalz herzlich ein, Holger Scharff bei der Begründung einer Arbeitsgemeinschaft aktiv zu unterstützen und sich bei dieser Arbeit zu beteiligen.

 Bitte meldet die Vertreterin oder Vertreter Eures Ortsvereins oder Euer eigenes Interesse bei Holger Scharff (Email: Holger.Scharff@gmx.de)zum Start der gemeinsamen Arbeit an. Die Meldung sollte bis zum 17.11.2017 erfolgen. Holger Scharff wird danach zu einem Gespräch einladen.

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

19.11.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahl und Aufstellung der Gemeinderatsliste
Die Wahlkampfkommission hat einen Listenvorschlag vorbereitet, der den Mitgliedern des Ortsvereins zur Abstimmung …


28.11.2018, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
Unterbezirks-Vertreterversammlung, anschl. UB-Konferenz zum Thema „Verkehrsregion Vorderpfalz“
Um 18.30 Uhr wird zunächst die Unterbezirks-Delegiertenkonferenz zur Wahl der 48 Delegierten zur Regionalverbands …


01.12.2018, 15:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ortsverein Mutterstadt: Jahresabschlussfeier
Anmeldung erbeten.


02.12.2018, 00:00 Uhr
Nikolausaktion beim Winterzauber


07.12.2018, 00:00 Uhr
Vorweihnachtliche Feier


Zum gesamten Kalender ...

Interessante Links

Vertreten nicht immer unsere Meinung, meistens sogar nicht, sind aber intelligent und streitbar und immer wert zu lesen: Die Nachdenkseiten, herausgegeben von Albrecht Müller.